LMX 650

Bearbeitungs- und Schneidelinie Sägeblatt Ø 650 mm mit horizontalem Vorschub und Stangendurchlauf 300x300 mm

Die mit max. 18 Elektrospindeln ausgerüstete Bearbeitungseinheit und die Schneideeinheit mit unbegrenzter Drehung des Sägeblatts um 360° erzeugen in kontinuierlichem Fluss bearbeitete und auf Maß geschnittene Kleinteile. Das zusätzliche Bearbeitungsmodul XMU ermöglicht das Ausrüsten (mit Sägeblatt, Fräser oder Fräsergruppe), Bohren und Gewindebohren an der Kopfseite des Werkstücks und geneigte Schnitte mit 45° und 135° vor, wobei maximale Flexibilität für vielseitige Anwendungen garantiert wird. Es sind 6 verschiedene Konfigurationsvarianten für Länge der Auf-/Ausgabelager und Rechts- oder Linksrichtung des Materialvorschubs vorgesehen.

Anlagenzusammenstellung:

  • BESCHICKUNGSLAGER

  • STANGEN-NACHSCHUBACHSE UND PROFIL-ERGREIFUNGSSYSTEM

  • MEHRFACHSPINDEL-BEARBEITUNGSEINHEIT

  • SCHNITTEINHEIT X-MODULE FÜR SCHNITT- UND ANKÖPFBEARBEITUNGEN

  • LÄNGS VERLAUFENDES FÖRDERBAND UNTER MEHRFACHSPINDEL UND GEHRUNGSKAPPSÄGE

  • FÖRDERBAND IN QUERRICHTUNG ZUR ABFÜHRUNG VON SPÄNEN UND VERSCHNITT

  • AUSLADESPEICHER

  • STEUERUNGSMODUL

  • KÜHLANLAGE FÜR SCHALTSCHRANK

  • SCHALLGEDÄMMTE KABINE UND SICHERHEITSABSPERRUNGEN MIT ELEKTROSCHLÖSSERN